WIR BEFASSEN UNS MIT FOLGENDEN BEREICHEN:

Risiko-Neugeborene

Kinder mit neurologischen
Erkrankungen (oder
entsprechendem Verdacht)

Kinder mit Entwicklungs-
verzögerungen bzw. –störungen

Kinder mit emotionalen-
und Verhaltensauffälligkeiten

Kinder mit Schulleistungsproblemen